20 Jahre Mite von Foscarini

Die Leuchte MITE in ihrem Element

Eine mittlerweile zur Ikone gewordene Bodenleuchte feiert den 20. Geburtstag:  Mite, die von Marc Sadler für Foscarini entworfen wurde. Die Leuchte beeindruckt durch ihre Größe und bleibt dabei leicht und schlank in der Linienführung . Sie ist hell und ihr Leuchtkörper zeichnet sich durch seine innovative und zeitlose Form aus und wurde schon 2001 (ein Jahr nach der Einführung) mit dem Compasso d’oro ausgezeichnet.

 „Wir haben zwei Jahre lang mit Marc an dieser Idee gearbeitet.. Marc hat zahllose Skizzen angefertigt und wir haben Prototypen mit den verrücktesten Formen hergestellt und dabei die unterschiedlichsten Materialien ausprobiert, doch es gab keine Lösung. Also mussten wir eben eine erfinden.”

Carlo Urbinati, Foscarini-Geschäftsführer
MITE im Produktionsprozess

So entstand ein zeitgenössisches Material, eine Mischung aus Glasfaser und der Kohlenstofffaser „Kevlar”, welches der Leuchte ihre besondere Erscheinung verleiht und dabei gleichzeitig tragende Struktur von MITE ist. Foscarini war das erste Unternehmen, das das innovative Material im Bereich der Beleuchtung eingesetzt hat.