Latest News

WiZ „Connected Lights“ mit Scheduled Presets in Las Vegas

CES 2018

WiZ mit WiZ mit "Scheduled Presets"

WiZ „Connected Lights“ stellte auf der CES 2018 die neue Funktion Scheduled Presets vor. Benutzer können damit ihre intelligente Beleuchtung so einrichten, dass sich diese ihren normalen Aktivitätsgrad am Tag und in der Nacht anpasst. Dadurch wird zur jeweiligen Tageszeit das passende Licht (Farbe, Szenario, Helligkeit) aktiviert, um das Wohlbefinden zu steigern sowie dem persönlichen Lifestyle und Vorlieben zu entsprechen. Diese Funktion ist zudem eine Bereicherung für die bekannten Sprachsteuerungen, die sich wachsender Beliebtheit erfreuen.

Die geplanten Voreinstellungen können schnell eingerichtet werden, damit sie über die App von WiZ zur Verfügung stehen. Diese ist erhältlich bei Google Play und im Apple App Store. Gesteuert werden kann die App per Mobiltelefon und Tablet oder per Sprache mit Google Assistant und Amazon Alexa. In der Funktion „Scheduled Presets“ wird die Voreinstellung jedes Raums wie eine einfache Uhr dargestellt, um die Einrichtung, Verwaltung und Anpassung zu vereinfachen.

Sprachsteuerung und Interoperabilität mit anderen Systemen sind über Integrationen mit den gängigsten Playern wie Amazon Alexa, Google Assistant und zahlreichen IFTTT-Anwendungen verfügbar. Dies ermöglicht eine Verbindung mit anderen IoT-Produkten.

Das komplette WiZ-Sortiment an intelligenten und modernen LED-Leuchtmitteln, Einbauleuchten und stilvollen Lampen ist online beispielweise bei Amazon, Conrad.de und diversen anderen Online-Shops sowie im stationären Einzelhandel erhältlich.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen