Latest News

Scope für moderne Türkommunikation

iPad und iPhone nebeneinander Über iPad und iPhone lässt sich zeigen, wer an der Tür steht (Bilder: Siedle)

Die Funktionalität moderner Medien spiegelt sich auch in der Türkommunikation wieder. Beispielsweise das neue Siedle Scope mit der neuen App, die das ebenfalls neue Smart Gateway zur Basis haben. Die Siedle Scope ist eine mobile Videosprechstelle auf DECT-Basis, die zugleich ein schnurloses Festnetztelefon ist. Die mobile Sprechstelle kombiniert die Vorteile des DECT Standards mit denen einer mobilen App.

iPhone 5 und Display Haustür nebeneinander

iPhone oder DECT-Standard: immer das gleiche Bild

Mit der Scope-Basisstation lässt sich der In-Home-Bus von Siedle mit iPhone und iPad verbinden wobei eine zusätzliche Abfrage vor versehentlicher Fehlbedienung schützt. Die Übertragung der Türöffner-Funktion erfolgt gesichert per elektronischer Signatur.

Das Smart Gateway Mini für Scope

Schaltplan eines Anwendungsbeispiels

So könnte eine Konfiguration aussehen

Basis des neuen Scope ist das Smart Gateway Mini, eine intelligente Erweiterung für den In-Home-Bus. Das Gateway stellt einerseits die Verbindung ins IP-Netzwerk her und kommuniziert über die App mit iPhone und iPad. Andererseits verbindet die integrierte DECT-Schnittstelle den Siedle-Bus mit jedem GAP-konformen Schnurlostelefon und mit dem neuen Siedle Scope. Bis zu acht mobile DECT-Geräte und bis zu vier Apps lassen sich damit betreiben. Das Smart Gateway Mini lässt sich mit wenig Aufwand auch in bestehende Anlagen integrieren.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen